Die Düsseldorfer Fotogalerie Noir Blanche, geleitet von Volker Marschall, hat meine Arbeiten ins Programm aufgenommen und wird mich von nun an exklusiv vertreten.  Der Anlass für diese tolle Zusammenarbeit sind die aktuellen (Corona-Jahr 2020/21) Motive aus der Werkgruppe „Zeitgeschehen“: Stillleben mit welkenden Blumen.

 

In einem vage angedeuteten Bildraum räkeln sich welkende Tulpenstiele und Blütenblätter halb sinkend, halb tanzend in einer Vase. Die Szenerie wird knapp von Licht begleitet und erinnert an malerische Stillleben. Der Titel der Werkgruppe „Zeitgeschehen“ verweist auf die Zeitlichkeit der Blumenpracht als Motiv für das Thema „Zeit“ in der Fotografie, aber auch auf die pandemischen Zeitumstände, die eine ausschließliche Arbeit im Studio und auf dem Fototisch erzwingt.

 

Ein Besuch der Galerie noirblanche ist jederzeit möglich, sowohl analog (Rather Str 34, 40476 Düsseldorf), als auch digital: www.noirblanche.de